Meine Erfahrungen auf dem Sektor Psychotherapie

 

Studium der Psychologie (mit Psychopathologie und Psychiatrie als Studium irregularae)

Psychotherapeutische Haupt- und Zusatzqualifikationen: Verhaltenstherapie (AVM, ÖGVT, DGVT; langjähriger Ausbildner und Supervisor), Gruppentherapie, Hypnotherapie.

12 Jahre Tätigkeit an der Psychiatrischen Krankenhausabteilung der Landesnervenklinik Salzburg (heutige: Christian-Doppler-Klinik) unter Univ.-Prof. Dr. Heimo Gastager. U.a. Aufbau und kooperative Leitung der Station für Verhaltenstherapie (u.a. mit Dr. G. Crombach und G. Landschützer). Da die Krankenhausabteilung damals die einzige stationäre Behandlungsmöglichkeit für psychische Störungen im gesamten Bundesland Salzburg war, wurde ich mit beinahe sämtlichen Krankheitsbildern konfrontiert (Ausnahmen: PatientInnen im Kindesalter).

Mitarbeit am Aufbau sozialpsychiatrischer Einrichtungen innerhalb und außerhalb der CDK. 

Gründung (Gemeinsam mit Dr. G. Crombach und Univ.-Prof. Dr. Reinecker) und Leitung der Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation (Die AVM ist ein ministeriell anerkannter Psychotherapie-Ausbildungsverein). 

Eingetragen in die Listen für PsychotherapeutInnen sowie für klinische PsychologInnen und GesundheitspsychologInnen.

20 Jahre lang Assistent und außerordentlicher Universitätsprofessor an der Abteilung für Klinische Psychologie der Universität Salzburg. Kontinuierliche Forschungs- und Lehrtätigkeit. Längere Forschungsaufenthalte in Los Angeles, Berlin, Brasilien (Porto Alegre, Manaus), Wien. Zahlreiche Publikationen und Vorträge (Montreal, Haifa, Rom, Venedig, Cochabamba (Bol.), Kairo, Dublin, Berlin, u.v.a.)

Nach meinem Rückzug von der Universität habe ich wieder eine (kleine) psychotherapeutische Praxis begonnen und widme mich vermehrt meinen persönlichen Hobbies.